Unsere Arbeitsweise

 

Wir betreuen Sie in allen seelischen Problemlagen.

Deshalb sind wir bemüht, Ihnen einen zeitnahen Termin zu ermöglichen.

 

In der Ordination wird durch genaue Aufnahme Ihrer gesamten Verfassung und Beschwerden versucht, Ihre Problemlage zu verstehen. Häufig brauchen wir dazu auch im Vorfeld erfasste therapeutische Erfahrungen und Befunde.

 

Weiters werden von uns auch psychologische und neurologische Untersuchungen durchgeführt beziehungsweise Laboruntersuchungen angeordnet.

Dadurch wird es möglich, eine Diagnose zu erstellen. Anhand der Diagnose wird ein Therapieplan entworfen. Dieser kann bestehen aus: Verhaltens- und Lebensregeln, Empfehlung psychologischer und psychotherapeutischer Maßnahmen, medikamentöser Behandlung, Einleitung stationärer oder rehabilitativer Maßnahmen und Vermittlung von speziellen Beratungseinrichtungen. 

 

Grundsätzlich sollte eine Behandlung einer seelischen Störung kontinuierlich erfolgen. Deshalb wird in der Praxis auf eine längerfristige Betreuung besonderen Wert gelegt. Diese Betreuung dient zur Begleitung und Überwachung der eingeleiteten Maßnahmen. Durch die regelmäßigen Kontakte kann auch  ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis entstehen, das eine Gesundung aus wissenschaftlicher Sicht am besten auch unterstützt. 

 

Durch meine Ausbildung ist es mir gut möglich alle Altersgruppen wie Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Berufstätige, PensionistInnen und SeniorInnen zu betreuen. Bei Bedarf behandle ich gerne die gesamte Familie.